Notfallmedizin

Notfallmedizin Vorschau

Die Notfallmedizin ist eine Weiterbildung, die sich mit der Erkennung und Behandlung medizinischer Notfälle befasst. Sie umfasst die gesamte Rettungskette und ist ein interdisziplinärer Bereich der Medizin, in den vor allem Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Kinderheilkunde und auch die Anästhesiologie Eingang gefunden haben.

Sie umfasst nach der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer „die Erkennung drohender oder eingetretener Notfallsituationen und die Behandlung von Notfällen, einschließlich Wiederherstellung und Aufrechterhaltung akut bedrohter Vitalfunktionen“.

Hinzu kommt die Vorgehensweise beim Massenanfall von Verletzten und Erkrankten einschließlich der Sichtung. Ein Notarzt ist somit ein Arzt mit einer entsprechenden Weiterbildung, der bei akuten oder lebensgefährdenden Erkrankungen/Verletzungen mit verschiedenen Transportmitteln des Rettungsdienstes (Notarztwagen, Rettungshubschrauber) in kürzest möglicher Zeit zu diesem gelangt und ihn bereits vor einem Krankenhausaufenthalt behandelt. Ihm stehen eine Reihe von Medikamenten und Gerätschaften zur Verfügung, um vor Ort tätig werden zu können.

Notfallmedizin was last modified: August 16th, 2017 by Can Atabas