Wirbelgelenkarthrose

Wirbelsäule
Definition

Die Wirbelgelenkarthrose (Facettensyndrom) ist eine Erkrankung der Gelenke zwischen den Wirbelkörpern. Sie ist zusammen mit den Bandscheibenschäden eine der häufigsten Ursachen für Rückenschmerzen.

Ursache

Die Hauptursache für das Facettensyndrom sind degenerative, also abnutzungsbedingte, Schäden der Wirbelgelenke. Aber auch Schäden an den Bandscheiben können zur Wirbelgelenkarthrose führen.

Neben der Arthrose kann auch eine Arthritis, also eine Gelenkentzündung, ein Facettensyndrom auslösen.

Symptome

Das Hauptsymtom der Wirbelgelenkarthrose ist der Schmerz, da man nicht genau lokalisieren kann ob dies ein -oder mehrseitig ist. Zusätzlich können Hüftbeschwerden, bis hin zu Beinkrämpfen auftauchen. Insgesamt können die Symptome eines Facettensyndroms zu schweren Einschränkungen der Aktivitäten des täglichen Lebens führen.

Therapie

Zunächst versucht mann die Wirbelgelenkarthrose mit konversativen, also nicht operaiven Methoden, zu behandeln.

Physiotherapie (Krankengymnastik), sowie klassiche Massagen oder auch Rückenschulungen können helfen, die Beschwerden zu lindern. Injektionstherapien mit ACP oder Hyaluronsäure können die konservativen Maßnahmen unterstützen.

Wirbelgelenkarthrose was last modified: August 17th, 2017 by Can Atabas