Baker Zyste

Knie
Definition

Bei einer Baker Zyste handelt es sich um eine Ausstülpung der hinteren Gelenkkapsel in der Kniekehle, die nur bei Rheumatikern so genannt wird.
Bei allen anderen nennt man solch eine Zyste Poplitealzyste.

Ursache

Chronische Entzündungen oder Schädigungen im Knie, die immer wieder auftreten oder über einen langen Zeitraum bestehen führen zu einer vermehrten Flüssigkeitsproduktion, die sich in der Kniekehle ausbeult, weil dort am wenigsten Widerstand durch z.B. Muskeln bildet.

Symptome

Das sichtbare Symptom einer Baker Zyste ist die Vorwölbung in der Kniekehle nach außen, meist verursacht diese Schwellung Schmerzen und auch Bewegungseinschränkungen. In extremen Fällen können solche Baker Zysten auch platzen und weitere Schäden verursachen.

Therapie

Verursacht die Zyste zu große Probleme muss sie operativ entfernt werden, sinnvoll ist aber eine Therapie die die Ursachen behandelt. ACP oder Hyalatinjektionen können Entzündungen und Arthrose im Knie bekämpfen.

Baker Zyste was last modified: August 18th, 2017 by Can Atabas