Hyaluronsäure Injektion

Hyaluronsäure Injektion Vorschau

Injektionen mit Hyaluronsäure stellen eine etablierte Therapie bei Arthrose aller Gelenke dar.

Hyaluronsäure ist ein Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und dient als Schmiermittel der Gelenke. Hierbei wird die Hyaluronsäure direkt in das Gelenk gespritzt. Grundsätzlich kann eine solche Behandlung bei jedem arthrotischen Gelenk eingesetzt werden. Häufige Anwendungsgebiete sind Knie-, Hüft- und Sprunggelenke. Insbesondere für das Kniegelenk liegen gute Ergebnisse für den Einsatz von Hyaluronsäure vor, welche Schmerzen lindert und die Beweglichkeit des Gelenkes verbessert. Hyaluronsäure wird aber auch an anderen Stellen des Bewegungsapparates eingesetzt, wie beispielsweise zur Vorbeugung von größeren Knorpelschäden.

In der Sportmedizin kommt die Hyaluronsäure bei Knorpelveränderungen aller Gelenke zum Einsatz, insbesondere beim Knie-, Hüft- und Sprunggelenk.

Über die Erfolgsaussichten sowie weitere Einsatzgebiete informieren wir Sie gerne.

Knie Injektion
Hüftinjektion
Oberes Sprunggelenk Injektion
Schulter Injektion
Hyaluronsäure Injektion was last modified: Dezember 20th, 2017 by Can Atabas